Mit der Integration von Google Drive und forms.app über Zapier können Sie Dateien hochladen, neue Textdateien erstellen, umbenennen und eine Freigabeeinstellung hinzufügen. So können Sie die Dateien, die Sie über Formulare erhalten, ganz einfach auf Ihr Google Drive-Konto übertragen.

Hier sind, was Sie brauchen, um loszulegen:

●     Ein forms.app-Konto

●     Ein Google Drive-Konto

●     Ein Zapier-Konto

Wie wird diese Integration eingerichtet?

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Diese Integration verwenden’.
  2. Wenn Sie auf die Seite von Zapier weitergeleitet werden, klicken Sie auf die Schaltfläche ‘forms.app + Google Drive verbinden’.
  3. Melden Sie sich bei Ihren Zapier- und forms.app-Konten an.
  4. Befolgen Sie die einfachen Schritte, um die gewünschte Integration einzurichten.
  5. Schließen Sie die Integration ab und aktivieren Sie den Zap.

Das ist alles! Jetzt können Sie viel Zeit sparen, indem Sie Ihre Dateien automatisch in Ihrem Google Drive speichern.